Was wir machen!

unser Programm enthält:

  • Wanderungen in der näheren oder auch weiteren Umgebung, als Halbtags- oder Ganztagswanderungen
  • Vorträge zu unterschiedlichen heimatbezogenen Themen
  • fachkundige Führungen bei Firmen, in Museen, Kirchen oder in Orten unserer Umgebung.

Bei allen Veranstaltungen finden sich Gelegenheiten zu anregenden Gesprächen mit Gleichgesinnten.

Sichtbare Zeugnisse unserer Tätigkeit für Meckenheim sind u.a.:
  • Der Pfeiler zur Erinnerung an die römische Wasserleitung
  • Der Gedenkstein am Synagogenplatz
  • Schautafeln am Kirchplatz und in der Hauptstraße, die das alte Meckenheim zeigen
  • Erinnerungstafeln Cölnhof und Fronhof
  • Das Rosenbeet am Ehrenmal für die deutsche Wiedervereinigung
  • Bepflanzung der Swistbachaue
  • Skulpturen für den Merler Dorfbrunnen* *(finanziell gefördert)
  • Der restaurierte Bildstock in Ersdorf * * Skulpturen/Kreuzigungsszene von Beate Meffert-Schmengler, Bronze